Fundamental Logo

IPS e.max® Press Abutment Solutions

Herstellung implantatgetragener Hybrid-Versorgungen in der Presstechnik

Termin: 24.08.2021
Ort: FUNDAMENTAL Remscheid
Dauer: 09:00- 17:00 Uhr
Referent: Michael Jauch
Gebühren: 229,00 € (zzgl. ges. MwSt.)

Kursinhalt:

IPS e.max Press Abutment Solutions sind gepresste, implantatgetragene Hybrid-Versorgungen für Einzelzähne. Diese Hybrid- Versorgungen werden individuell aus Lithium-Disilikat-Rohlingen gefertigt und mit einer Titanbasis verklebt. Das in Wachs vorgefertigte Objekt z.B. Zahn 21 wird als Hybrid-Abutment erstellt. Die dazu passende Krone auf Zahn 21 aus LS2 wird gepresst und auf dem Abutment 21 verblendet. Zahn 15 wird als monolithische Hybrid-Abutment-Krone erstellt und durch Bemalung fertig gestellt.


• Hybrid-Abutments
• Hybrid-Abutment-Kronen


Die richtige dauerhafte Verklebung sowie das richtige Vorbereiten der beiden Materialien Ti und LS2 werden mit dem speziell entwickelten Befestigungscomposite Multilink Hybrid Abutment erreicht.

Themenschwerpunkte:

• Ausformung des Emergenzprofils
• Wachsmodellation, Anstiften, Pressen, Ausbetten
• Umsetzung unter Berücksichtigung des Weichgewebes
• Schichten, Bemalen mit IPS Ivocolor und Fertigstellen
• Verkleben mit Multilink Hybrid Abutment

Kursziel:

Gestaltung eines individuellen Titan-LS2 IPS e.max Press Abutments. Die richtige Positionierung und die Ausformung des Emergenzprofils sind die Grundlagen bei der Erstellung implantatgetragenem Zahnersatzes. Die praktische Umsetzung, unter Berücksichtigung des Weichgewebes, Kristallisation und Bearbeitung des Abutments sind Bestandteil des praktischen Kurses. Das Verkleben mit dem speziell entwickelten Befestigungscomposite Multilink Hybrid Abutment bilden den Abschluss des praktischen Workshops. Es wird auf exklusiven IPS e.max Modellen gearbeitet, die sich mit Ihren persönlichen IPS e.max Restaurationen als Werbung für innovative und höchst präzise Zahntechnik zum Kunden anbieten.

Zielgruppe:

Zahntechniker



Michael Jauch

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2021-08-24 00:00:00
-0001-11-30 00:00:00

Kontakt und Information

FUNDAMENTAL® GbR
Dentales Schulungszentrum Remscheid

Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Tel. +49 2191 5646660
Fax. +49 2191 5646661
info@fundamental.de