Fundamental Logo

IPS e.max® CAD Abutment Solutions

Fertigstellung CAD/CAM gefertigter implantatgetragener Hybrid-Versorgungen

Termin: 25.08.2021
Ort: FUNDAMENTAL Remscheid
Dauer: 1 Tag 09.00-17.00 Uhr
Referent: Michael Jauch
Gebühren: 349,00 € (zzgl. ges. MwSt.)

IPS e.max CAD Abutment Solutions sind CAD/CAM-gefertigte, implantatgetragene Hybrid-Versorgungen für Einzelzähne. Diese werden individuell aus Lithium-Disilikat-Blöcken (LS2) IPS e.max CAD gefertigt und mit einer Titanbasis verklebt.

Kursinhalt

Dieser Kurs beinhaltet keine CAD-Konstruktionsübungen, sondern richtet sich an CEREC- und InLab-Anwender, die die manuellen zahntechnischen Arbeitsschritte für die Fertigstellung von Hybrid-Abutments einschließlich der korrekten Verklebung mit der Ti-Base sowie die Individualisierung und Fertigstellung von Hybrid-Abutment-Kronen erlernen möchten.

Themenschwerpunkte


• IPS. e.max CAD Krone (Zahn 21) auf LS2-Hybrid-Abutment
Ein aus einem IPS e.max CAD Block vorgefertigtes LS2-Hybrid-Abutment (Zahn 21) wird kristallisiert und fertiggestellt. Anschließend werden die korrekten Arbeitsschritte zur dauerhaften Verklebung von Ti-Base und LS2-Hybrid-Abutment mit dem Befestigungscomposite Multilink Hybrid Abutment demonstriert und von jedem Teilnehmer durchgeführt. Danach wird eine vorgefertigte IPS e.max CAD Krone (Zahn 21), passend auf das erstellte LS2-Hybrid-Abutment, wahlweise verblendet oder bemalt.

• IPS. e.max CAD Hybrid-Abutment-Krone (Zahn 15)
Zusätzlich wird eine vorgefertigte monolithische Hybrid-Abutment-Krone (Zahn 15) durch Kristallisation und Bemalung individualisiert, fertiggestellt und mit der Ti-Base verklebt.

Kursziel

Die Teilnehmer erlernen die manuellen Arbeitsschritte der Individualisierung und Fertigstellung einer IPS e.max CAD Krone (Zahn21) auf einem LS2-Hybrid-Abutment, sowie die Individualisierung und Fertigstellung einer IPS e.max CAD Hybrid-Abutment-Krone (Zahn 15) inklusive korrekter und dauerhafter Verklebung der Ti-Base mit dem Befestigungscomposite Multilink Hybrid Abutment. Es wird auf exklusiven IPS e.max Modellen gearbeitet, die sich mit den erstellten IPS e.max CAD Restaurationen ideal für die Patienteninformation eignen.

Zielgruppe

Zahnärzte und Zahntechniker, CEREC- und InLab-Anwender, die alle manuellen Arbeitsschritte der Individualisierung und Fertigstellung inklusive dauerhafter Verklebung von IPS e.max CAD Hybrid-Abutments und Hybrid-Abutment-Kronen erlernen möchten

Weitere Termine:

25. August 2021


Michael Jauch

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2021-08-25 00:00:00
-0001-11-30 00:00:00

Kontakt und Information

FUNDAMENTAL® GbR
Dentales Schulungszentrum Remscheid

Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Tel. +49 2191 5646660
Fax. +49 2191 5646661
info@fundamental.de