Fundamental Logo

IPS e.max® - Krone trifft Veneer

Herstellung implantatgetragener Hybrid-Versorgungen in der Presstechnik

Termin: 27.08.2021 - 28.08.2021
Ort: FUNDAMENTAL Remscheid
Dauer: 1. Tag 13:00 - 18:00 Uhr
2. Tag 08:30 - 16:30 Uhr
Referent: ZTM Oliver Morhofer
Gebühren: 750,00 € (zzgl. ges. MwSt.)

Kursinhalt:

Die Farbübereinstimmung zwischen einem Veneer und einer angrenzenden Frontzahnkrone stellt die Anwender immer wieder vor neue Herausforderungen. Die richtige Rohlingauswahl, die Vereinbarung unterschiedlicher Schichtstärken und die damit verbundene Umsetzung in LS2. Die Indikationen unterschiedlichster Verfahrenstechniken höchst ästhetisch und rationell zu lösen, bietet die Press- oder Frästechnologie. Die Auswahlmöglichkeit zwischen MO/ LT/MT/HT-Rohlingen in Verbindung mit den besonderen Eigenschaften der zu verblendenden Fluor-Apatit-Glaskeramik IPS e.max Ceram machen es möglich, die komplexen optischen und dynamischen Erscheinungen natürlicher Zähne nachzuahmen.
• Rohlings- bzw. Blockauswahl
• Fotodokumentation jeder Arbeit und Analyse
• Charakterisierung

Themenschwerpunkte

• Presstechnik und/oder CAD-Technik
• Kristallisation und Washbrand
• Frontzahnschichtung nach Vorlage
• Brenntechnik

Kursziel

Tipps und Tricks zur optimalen Auswahl und Verarbeitung der uns zur Verfügung stehenden Materialien zur Lösung individueller Patientenfälle mit bestmöglicher Kundenzufriedenheit. Im Kurs werden ein Veneer und eine Frontzahnkrone aus LS2 mit unterschiedlichen Transluzenzen bearbeitet. Anhand eines digitalen Fotostatus des Patienten der Workshopmodelle wird nach Farbanalyse und Erstellung eines Schichtschemas mit IPS e.max Ceram individuell verblendet. Die während des Kurses erstellte Dokumentation der einzelnen Arbeitsschritte mit digitaler Fotografie (wahlweise mit eigener Digitalkamera) bietet die Möglichkeit einer perfekten Umsetzung in den täglichen Arbeitsablauf im Labor.

Zielgruppe

Zahntechniker, die sich im Bereich Kronen und Veneers aus Vollkeramik und deren täglicher Anwendung weiterbilden möchten.



ZTM Oliver Morhofer

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2021-08-27 11:23:59
2021-08-28 11:23:59

Kontakt und Information

FUNDAMENTAL® GbR
Dentales Schulungszentrum Remscheid

Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Tel. +49 2191 5646660
Fax. +49 2191 5646661
info@fundamental.de