FUNDAMENTAL®
DENTALES SCHULUNGSZENTRUM REMSCHEID

TROUBLESHOOTING IN DER KIEFERORTHOPÄDIE

| KFO-82

Termin: 24.01.2020
Ort: FUNDAMENTAL Remscheid
Dauer: 10.00-17.00 Uhr
Referent: Dr. DDS/Syr. Aladin Sabbagh, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Gebühren: 450.00 € (zzgl. ges. MwSt.) 295,00 Euro (zzgl. Ges. MwSt.) für Masterstudenten/Assistenten

Seminaranmeldung fix per Fax: +49 2191 5646661

Oder über den Postweg:
FUNDAMENTAL®
Dentales Schulungszentrum Remscheid
Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Telefon: +49 2191 5646660


Hiermit melde/n ich/wir mich/uns zu dem oben genannten Seminar verbindlich an.
Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen:

Teilnehmer:

Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname
Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname
Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname


Ihre Kontaktdaten:

Name / Praxis / Labor    Straße, Hausnummer
PLZ, Ort    Telefon
Telefax    Datum, verbindliche Unterschrift


TROUBLESHOOTING IN DER KIEFERORTHOPÄDIE

| KFO-82

Der Kurs widmet sich neuen innovativen und bewährten diagnostischen und therapeutischen Verfahren der modernen Kieferorthopädie.Anhand von theoretischen Grundlagen und Behandlungsfällen werden Diagnostik und Therapie sowie Tipps und
Tricks erörtert.

Hauptthemen:

• Das Konzept der festsitzenden, progressiven Bissumstellung zur Behandlung von:
- Non-Compliance-Patienten
- Distalbisslage mit geringem Restwachstum
- Unilaterale Kl. II /Asymmetrien
- Nicht-chirurgische Bissumstellung bei Erwachsenen
- CMD/ Schlafapnoe
• Management und Lösungen bei schlechter Mitarbeit / Mundhygiene
• Stabilitätsrisiko Zungendysfunktion, Management und Lösungen
• Neue Aspekte zur Behandlung von Nichtanlagen, Ankylose von Zähnen, kariesbedingter Molarenverlust, traumatischer Frontzahnverlust
• Wurzelresorptionen: Ursachen, Vermeidung und Management
• Faszinationen und Illusionen der digitalen Kieferorthopädie/ digitaler Workflow
• Erwachsenenkieferorthopädie/präprothetische Kieferorthopädie - neue Aspekte und Verfahren
• Vermeidung bzw. Umgang mit Komplikationen im Rahmen der Dysgnathiechirurgie
• Die Aligner-Technik, Indikationen und Kontra-Indikationen sowie eine Zusammenfassung der vorhandenen Systeme mit ihren Möglichkeiten und Grenzen
• Die Lingualtechnik: Möglichkeiten und Grenzen
• Indirektes Kleben - ein vereinfachtes und schnelles Verfahren (insbesondere für Patienten mit Hypersalivation oder ADHS)
• Vermeidung und Management von CMD in der Kieferorthopädie (Aqua-Splint-Konzept)
• Tipps und Tricks zur Stabilität und einfachen Handhabung von Mini-Implantaten (TAD´S)
• Rezidiv, Vermeidung, Management und Lösungen
• Relevante forensische und wirtschaftliche Aspek