FUNDAMENTAL®
DENTALES SCHULUNGSZENTRUM REMSCHEID

DIGITALE IMPLANTATPLANUNG FÜR ZAHNTECHNIKER

Digitale Planung von Implantatfällen [Grundlage Dicomdaten (DVT)] und Modellscans stellt viele Dentallabore vor neue Aufgaben. |

Termin: 31.10.2020
Ort: FUNDAMENTAL Remscheid
Dauer: 09.00-17.00 Uhr
Referent: Dr. med. dent. Peter Blattner, MSc.
Gebühren: 489.00 € (zzgl. ges. MwSt.)

Seminaranmeldung fix per Fax: +49 2191 5646661

Oder über den Postweg:
FUNDAMENTAL®
Dentales Schulungszentrum Remscheid
Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Telefon: +49 2191 5646660


Hiermit melde/n ich/wir mich/uns zu dem oben genannten Seminar verbindlich an.
Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen:

Teilnehmer:

Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname
Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname
Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname


Ihre Kontaktdaten:

Name / Praxis / Labor    Straße, Hausnummer
PLZ, Ort    Telefon
Telefax    Datum, verbindliche Unterschrift


DIGITALE IMPLANTATPLANUNG FÜR ZAHNTECHNIKER

Digitale Planung von Implantatfällen [Grundlage Dicomdaten (DVT)] und Modellscans stellt viele Dentallabore vor neue Aufgaben. |

Mehr und mehr verlangen Behandler ihren Dentallaboren die Planung ab. Die Freigabe dieser Planungen muss zwar von dem Behandler vorgenommen werden, dennoch bleibt die Planung und die Herstellung der Schablonen oft in Meisterhand. In diesem Kurs wird das anatomische Basiswissen, der Umgang mit DVT (CBCT) Daten, die Planung mittels virtueller Implantatplanungssoftware und die Ausgabe der Daten zur Herstellung von Implantatschablonen dargestellt. Auch die unterschiedlichen Ausgabemöglichkeiten der Schablonen (CAD-CAM, Druck, Lasersinter) werden verglichen.

Theorie und Praxis:

Es werden unterschiedliche Fälle aus dem Praxisalltag ausgewertet, besprochen und geplant. Es dürfen auch eigene Datensätze mitgebracht werden. Die Planung erfolgt mit gängiger Planungssoftware.

Seminarablauf:

• Anatomie (für die virtuelle Planug – anhand virtueller Liveplanung)
• Implantattypen
• Virtuelle Planung (Dicom/STL/Freigabe)
• Bohrschablone
• Materialien
• Implantatbelastungen
• Suprakonstruktionen (Einzelzahn/Brücke/Hybrid/all on X)
• Bohrschablonen
• Möglichkeiten
• Grenzen
• Nutzen

Zielgruppe:

Zahntechniker