FUNDAMENTAL®
DENTALES SCHULUNGSZENTRUM REMSCHEID

Einführungsworkshop Noritake

Zirkonoxidverblendkeramik CZR und Metallverblendkeramik EX-3 | ZT-06

Termin: 30.09.2020
Ort: FUNDAMENTAL Remscheid
Dauer: 1 Tag, 09.00-17.00 Uhr
Referent: ZTM Chris Schumacher
Gebühren: 129.00 € (zzgl. ges. MwSt.)

Seminaranmeldung fix per Fax: +49 2191 5646661

Oder über den Postweg:
FUNDAMENTAL®
Dentales Schulungszentrum Remscheid
Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Telefon: +49 2191 5646660


Hiermit melde/n ich/wir mich/uns zu dem oben genannten Seminar verbindlich an.
Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen:

Teilnehmer:

Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname
Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname
Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname


Ihre Kontaktdaten:

Name / Praxis / Labor    Straße, Hausnummer
PLZ, Ort    Telefon
Telefax    Datum, verbindliche Unterschrift


Einführungsworkshop Noritake

Zirkonoxidverblendkeramik CZR und Metallverblendkeramik EX-3 | ZT-06

Seminaraufbau:

Im Kurs werden Ihnen die Grundlagen und Besonderheiten der Zirkonoxidverblendkeramik CZR und der Metallverblendkeramik EX-3 vermittelt. Die physikalischen Eigenschaften der Keramiken werden anschaulich erklärt, um ein sicheres Handling zu gewährleisten.

Theorie und Praxis:

CZR Zirkonoxidverblendkeramik
... ist eine vollsynthetisch hergestellte Zirkondioxidkeramik. Drei verschiedene Körnungsgrößen
der synthetischen Bestandteile bewirken beim Aneinanderlagern wesentlich verkleinerte
Teilchenzwischenräume. Damit wird die Schrumpfung beim Brennen der Keramik deutlich verringert.
Sie überzeugt desweiteren durch überaus hohe Biegefestigkeitswerte und garantiert so den Einsatz im Front- und Seitenzahnbereich.

EX-3 Metallkeramik
... ist eine bewährte und ständig weiterentwickelte Keramik für normalexpandierende Aufbrennlegierungen und NEM mit einem WAK von 13,4 - 14,5 (25°-500°C)10-6K-1. Sie ist synthetisch hergestellt in gleichbleibender und hoher Qualität und Ästhetik.
Beide Massen sind farblich aufeinander abgestimmt!

Gestellt werden:

• Gipsmodell und Gerüste

Bitte mitbringen: