DENTALES SCHULUNGSZENTRUM ESSEN GmbH

PSK® AbrechnungsManagerIn in der Zahnarztpraxis

Das professionelle Weiterbildungsseminar | PSK-ABR

Termin: 23.11.2017 - 24.11.2017
Ort: Dentales Schulungszentrum Essen
Dauer: Block 1 23.- 24.11.2017
Referenten: Petra Hermann, ZTM Uwe Koch, ... und weitere Referenten je nach Verfügbarkeit
Gebühren: 3160.000 € (zzgl. ges. MwSt.)

Seminaranmeldung fix per Fax: 0201 8686490

Oder über den Postweg:
DENTALES SCHULUNGSZENTRUM ESSEN GmbH

Bocholder Str. 5
45355 Essen 

Telefon: 0201 868640


Hiermit melde/n ich/wir mich/uns zu dem oben genannten Seminar verbindlich an.
Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen:

Teilnehmer:

Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname
Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname
Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname


Ihre Kontaktdaten:

Name / Praxis / Labor    Straße, Hausnummer
PLZ, Ort    Telefon
Telefax    Datum, verbindliche Unterschrift


PSK® AbrechnungsManagerIn in der Zahnarztpraxis

Das professionelle Weiterbildungsseminar | PSK-ABR

Zielgruppe:

Das 8-tägige Fachseminar „PSK® Abrechnungsmanager/in“ richtet sich an zahnärztliches Fachpersonal, ZMF, ZMV, Praxismanager/innen, Praxisinhaber/innen, Assistenten/innen, Mitarbeiter/innen und mitarbeitende Partner in Zahnarztpraxen.
 

Theorie und Praxis:

Durch diesen Fachkurs erwerben Sie vertiefende Kenntnisse in der zahnärztlichen Abrechnung mit dem Ziel, die Zahnarztpraxis wirtschaftlich zu
leiten. Steigern Sie Ihre persönliche Servicekompetenz PSK® und schöpfen Sie alle Möglichkeiten der zahnärztlichen Abrechnung ab sofort
voll aus.
 

Seminaraufbau/Auszüge

Block 1 - 2 Tage
• Einblick in die Verträge der Primär- und Ersatzkassen
• Die allgemeinen Behandlungsrichtlinien der GKV
• Lernzielkontrolle, Testat usw.
 
Block 2 - 2 Tage
• Viele praxisbezogene Beispiele mit Gegenüberstellung der Abrechnung bei Kassen- und Privatpatienten
• Die Zahnersatzrichtlinien und die ZE-Abrechnung
• Lernzielkontrolle, Testat usw.
 
Block 3 - 2 Tage
• Das Wichtigste aus dem Sozialgesetzbuch, z. B. zur Regelversorgung nach den Paragrafen 55 und 56 SGB V
• Lernzielkontrolle, Testat usw.
 
Block 4 – 2 Tage
• Abschluss
• 1 Tag: Rückblick und Diskussion – Klärung offener Fragen – Bearbeitung von Beispielen der Teilnehmer usw.
• 2. Tag: Prüfung 
 

Seminarziel:

Das Ziel ist die Stabilisierung und Steigerung der Praxiswirtschaftlichkeit durch eine perfekte Abrechnung. Der Lernstoff ist maßgeschneidert und abgestimmt auf die Anforderungen von Zahnarztpraxen. Das Lernmaterial wurde von Fachleuten entwickelt, die selbst in diesem Umfeld tätig sind und wissen, worauf zu achten ist. Das erworbene Wissen dieser Fachkursausbildung wird über Lernzielkontrollen abgefragt, so kann das Gelernte sofort in der Praxis umgesetzt werden und es eröffnen sich neue, interessante Perspektiven in der täglichen Arbeit.