Fundamental Logo

Update BEL II und BEB 97

Die korrekte aktuelle Abrechnung zahntechnischer Leistungen in 2017

Termin: 27.09.2017
Ort: Dentales Schulungszentrum Essen
Dauer: 1 Tag 13.00-18.00 Uhr
Referent: ZTM Uwe Koch
BZÄK/DGZMK: 6 Fortbildungspunkte
Gebühren: 199,00 € (zzgl. ges. MwSt.)
Förderung durch NRW-Bildungsscheck möglich!

Theorie und Praxis:

Die richtige Abrechnung von zahntechnischen Arbeiten im Detail für Praxislabore in 2017 nach
aktuellem BEL II und BEB 97. Wie ist der aktuelle Stand, was hat sich geändert und wie rechnen Sie
korrekt zahntechnische Leistungen ab?

Bei diesem Seminar werden Sie ausführlich über die wichtigsten Fakten zum Thema „Aktuelle zahntechnische
Neuerungen im BEL II“ informiert. Gezeigt werden etliche Beispiele rund um das Thema
BEB 97. Ausführlich behandelt wird die Thematik Teleskoparbeiten (Regelversorgung oder gleichartig)
und die Gesichtsbogenproblematik bei Artikulationen. Schwerpunkt ebenfalls: Arbeitsvorbereitung sowie
die Anlage eigener BEB-Positionen für neue Leistungen.

Seminaraufbau:

Sie erlernen Einzelpositionen und Komplexe für zahntechnische Leistungsketten einzusetzen.
Es werden Beispiele und Musterrechnungen gezeigt sowie die umsatzrelevanten Positionen erklärt.

  • Erstellung von Jumbos, Komplexen und Leistungsketten
  • Beispiele für die Abrechnung vollkeramischer Leistungen / Implantologie / Kombinationszahnersatz /
  • Reparaturen / Kronen und Brücken
  • Kalkulation von Leistungen mit und ohne Planzeiten
  • Labororganisation und Nachschlagewerke


ZTM Uwe Koch

  • 1985 Abschlussprüfung zum Zahntechniker
  • 1987– 2008 leitender Angestellter in zwei Dentallaboren (1987–2008), organisatorischer Betriebsleiter –aktive Arbeitsverplanung und Labormanagement
  • seit 1995 Durchführung von Abrechnungsveranstaltungen in der gesamten Bundesrepublik über das BEL II, die BEB und aktuelle Abrechnungsfragen sowie Autoren- und Herausgebertätigkeit Unternehmensberater für Praxen, Kliniken und Dental-Labore
  • seit 2008 Gründer und Geschäftsführer der Abrechnungsfirma „GO-ZAKK“

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2017-09-27 00:00:00
-0001-11-30 00:00:00

Kontakt und Information

DENTALES SCHULUNGSZENTRUM ESSEN
Bocholder Str. 5
45355 Essen
Telefon : 0201 86864-0
Telefax : 0201 86864-90
info@fundamental.de